Das Schreibcoaching für Ihr Sachbuch

So läuft das Schreibcoaching:

  • Coaching nach Bedarf,
  • die Gespräche (telefonisch) sind i. d. R. 60–90 Minuten lang (je nach Bedarf aber auch kürzer oder länger),
  • ganzjährig und kurzfristig buchbar.

Dafür eignet sich das Schreibcoaching:

  • für alle Fragen Ihr Buch, seine Konzeption und das Schreiben betreffend,
  • für die Vorbereitung Ihres Buches,
  • um eine Struktur für Ihr Buch zu finden,
  • um ein Exposé für die Verlagssuche zu schreiben,
  • für das kleine Problem zwischendurch,
  • für den vorübergehenden Knoten im Kopf,
  • um ins Schreiben zu kommen,
  • um Teile Ihres Buches oder das ganze Buch konzentriert zu überarbeiten,
  • um Ihre Motivation und Ihren Ideenfluss bis zum Schluss aufrechtzuerhalten,
  • um von der Idee bis zur Veröffentlichung jemanden zur Seite zu haben, die Sie bei jedem Schritt oder immer dann, wann Sie es benötigen, unterstützen kann.

So kann Ihnen das Schreibcoaching nützen:

  • Sie können endlich mit dem Schreiben beginnen,
  • Sie können kurzfristige Hilfe mit Lösungstipps bekommen,
  • Sie können motiviert weiterschreiben,
  • Sie erhalten bei Bedarf Hilfestellung, um alleine weiterschreiben zu können,
  • Sie können Ihr schwieriges, komplexes Thema leicht verständlich für Ihre Zielgruppe aufbereiten,
  • Sie können den Rest des Buches anschließend selbst weiter überarbeiten,
  • Sie lernen Schreibblockaden schneller und effektiver zu überwinden,
  • Sie können Ihr Buch schneller schreiben, als würden Sie es alleine versuchen,
  • Sie entwickeln ein Gefühl für Ihren individuellen Schreibstil,
  • Sie verlieren weder Ihr Ziel noch Ihre Zielgruppe aus den Augen,
  • Sie haben die ganze Zeit eine objektive Sparringspartnerin zur Seite.

Hatten Sie sich etwas anderes vorgestellt? Lassen Sie uns darüber sprechen!

Ich werde öfter gefragt, warum meine Coaching-Pakete ausgerechnet „Austernfischer“, „Seehund“ und „Leuchtturm“ heißen. Dafür gibt es zwei Gründe:

  1. Ich lebe und arbeite an der Nordsee, und ich wollte diesen Paketen gerne einen Namen mit Bezug zu diesem einzigartigen Lebensraum geben. Austernfischer, Seehunde und Leuchttürme sind alle drei sehr typisch für die Nordseeinseln und Halligen – sehe ich Bilder von ihnen, assoziiere ich immer sofort die Nordsee mit ihnen, selbst wenn so ein Leuchtturm in Neuseeland steht oder ein Austernfischer im Land der Sámi ruft.
  2. Aber die drei Namen haben noch eine zusätzliche Bedeutung. Der Ruf des Austernfischers ist für mich seit meiner Kindheit ein Symbol für die größtmögliche Freiheit – etwas, das dieses Coaching-Paket ebenfalls auszeichnet. Seehunde kommen immer wieder für ein paar Stunden auf unsere Insel, um Pause zu machen und Kraft zu schöpfen, mit der sie anschließend wieder (selbstständig) ins Meer hinaus schwimmen können – und so ist auch dieses Coaching-Paket gedacht. Ein Leuchtturm, schließlich, ist das ganze Jahr über aktiv. In regelmäßigen Abständen leuchtet sein Licht auf und weist den Seeleuten den richtigen Weg, um Untiefen und tückische Wasser zu umschiffen. Und genau das beinhaltet auch dieses Coaching-Paket.