Ein Blog aus einem Ferienort/von einer Nordseeinsel hat globale Reichweite. (Foto: cocoparisienne / pixabay)

Warum Tourismuszentralen an der Nordsee ganzjährig bloggen sollten

Die Tourismuszentralen an der Nordsee haben mittlerweile eigene Websites, auf denen sie viele wichtige und interessante Informationen bereitstellen. Doch sie bloggen nicht. Schon gar nicht ganzjährig. Damit vergeuden sie Ressourcen und verpassen…
Mit diesen 7 Tipps wird Ihnen das Redenschreiben leichter fallen. (Foto: Condesign / pixabay)

7 Tipps zum Redenschreiben

Mark Twain sagte einmal, eine gute Rede habe einen guten Anfang und ein gutes Ende, und beide sollten möglichst nah beieinander liegen. Das ist einfacher gesagt als getan, doch gibt es ein paar Tipps zum Redenschreiben, mit denen es leichter…
Opt-in und Opt-out sind wie Rettungsringe: sie bewahren uns vor dem Ertrinken im Spam. (Foto: blickpixel / pixabay)

Newsletter-Opt-in und -Opt-out – was bedeutet das?

Es sind längst nicht nur die Spammer der "Nigeria-Connection", die unsere Postfächer mit unerwünschter Werbung zuschütten. Es sind leider auch immer noch seriöse Unternehmen und Freiberufler_innen. Dabei sind Opt-ins und ein Opt-out Vorschrift.…
Website für Ferienzimmer? Der schöne Strand allein lockt keine Gäste an. (Foto: Birte Vogel/Nordsee-Text)

Website für Ferienzimmer – was muss ich beachten?

Früher genügte es, im lokalen Gastgeberverzeichnis vertreten zu sein, damit die Feriengäste in Scharen kamen. In den 1990er Jahren haben sich dann viele Vermieter_innen für ihre Pensionen und Ferienzimmer eine Website erstellen lassen. Doch…
Welchen Nutzen soll Ihre Kundschaft von Ihrer Website haben? (Foto: Kaboompics / pixabay)

Website oder Blog – was ist besser?

Wer sich selbstständig macht oder den alten Internetauftritt überarbeiten möchte, fragt sich über kurz oder lang: Website oder Blog, was ist besser? Um das für Sie Passende zu wählen, habe ich hier ein paar Entscheidungshilfen für Sie…
Häufig ist das Buffet interessanter als die Rede. (Foto: HNBS/pixabay)

Reden professionell halten

Vielen graut vor der nächsten Rede: den Zuhörenden, weil sie immer noch nicht ans Buffet können, und den Redenden, weil sie auch lieber jetzt schon am Buffet stünden. Eine Rede zu halten ist jedoch keine unerreichbare Kunst. Sie müssen…